CAS ABAO

Cas Abou befindet sich mehr im westlichen Teil der Insel und zählt zu den gepflegten Bezahlstränden. Hier befindet sich eine kleine Bar, ein kleines Restaurant und ein bewachter Parkplatz.


Mit 10 ANG für den Eintritt und 5 ANG pro Liege bekommt man einen sehr gepflegten und sauberen natürlichen Strand geboten. Der Strand ist in die für Curacao typischen Riffe/Steilküsten eingebettet und wird nur durch ein paar Kokospalmen, die als natürliche Schattenspender dienen, ergänzt. Der Sand ist natürlich weiß, die Wellen nur sehr seicht (auch für Kinder geeignet), das Wasser sehr sauber und an den Rändern mit vielen Fischen versehen. Tauchen ist hier auch sehr einfach mit dem Einstieg vom Strand möglich. Das vor dem Strand liegende Riff ist noch gut erhalten. Fazit: In Cas Abou kann man einen sehr schönen und entspannten Tag verbringen, Kinder sehr gut beschäftigen und die Seele baumeln lassen. Übrigens ist Cas Abou der Partnerstrand vom Timmendorfer Strand an der Ostsee.